Weltweit führende Social-Trading und Investing-Plattform

Kundendienst ➜ Kontakte


☑ Märkte traden auf eToro

⇒ eToro Fees

eToro-Gebühren – Allgemeine Informationen

eToro erhebt keine Einzahlungs- oder Trading-Gebühren außer Spreads.

eToro erhebt eine Gebühr von 25 USD für Auszahlungen und der Mindestbetrag für Auszahlungen beträgt 50 USD. eToro erhebt Übernacht-/Wochenendgebühren für CFD-Positionen.




CFD Aktien-Trading
Kunden können auch mit Aktien auf eToro traden, indem sie das CFD-Trading (Differenzkontrakt) nutzen. Für diese Trades fällt eine Gebühr, ein so genannter Spread, von 0,09 % in beide Richtungen (KAUFEN und VERKAUF) sowie Übernacht- und Wochenend-Rollover-Gebühren an.

Gebühren gelten nicht für nicht gehebelte KAUFEN-Positionen von einzelnen Kryptowährungen.
Gebühren gelten für gehebelte KAUFEN-Positionen sowie alle VERKAUFEN-Positionen und für alle Krypto-Paar-Positionen. Übernachtgebühren/-gutschriften können sich ändern. Bitte konsultieren Sie diese Seite, um mehr über die aktuellsten Gebühren zu erfahren, die wir berechnen. Alle negativen Zahlen beziehen sich auf Gebühren während alle positiven Zahlen sich auf eine Gutschrift beziehen. Die täglichen Gebühren bzw. Gutschriften werden für Positionen, die über den Mittwochabend hinaus geführt werden, verdreifacht. Gebühren/Gutschriften werden jeweils um 17:00 Uhr New Yorker Zeit für jede zu diesem Zeitpunkt offene Position berechnet bzw. gutgeschrieben.

Inaktivitätsgebühr
Wenn ein Konto als inaktiv angesehen wird (keine Anmeldung für einen Zeitraum von 12 Monaten), wird dem restlichen verfügbaren Kontostand eine monatliche Inaktivitätsgebühr in Höhe von $10 in Rechnung gestellt. Die Inaktivitätsgebühr fällt nur an, wenn sich der verfügbare Kontostand noch über Mittel verfügt. Es werden keine offenen Positionen geschlossen, um die Gebühr abzudecken. Die Gebühr wird in dem Moment eingestellt, wenn das Konto aktiv wird, beispielsweise wenn sich ein Kontoinhaber darin anmelde.